ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Gespräche zur Gesundheitspolitik

Bundesgesundheitsminister besucht Seenland-Klinikum

FOTO: dpa / Britta Pedersen

Hoyerswerda. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird am 30. August um 8.30 Uhr zu einem gesundheitspolitischen Austausch ins Lausitzer Seenland Klinikum nach Hoyerswerda kommen. Bei den Gesprächen mit Vertretern von Stadt, regionaler Politik und Klinikum werde es um aktuelle gesundheitspolitische Themen gehen.

Ein besonderer Höhepunkt wird in diesem Rahmen die Übergabe des DIN EN ISO Zertifikats an die Krankenhausgeschäftsleitung sein.

top