ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Freizeit in Hoyerswerda

Lausitzbad öffnet mit kostenlosem WLan

Hoyerswerda. Nach der jährlichen Schließzeit im Sommer geht das Lausitzbad Hoyerswerda ab diesem Freitag mit einem neuen Service an den Start. Wie die Städtischen Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda (SWH) mitteilen, können Lausitzbad-Besucher künftig während der Öffnungszeiten kostenlos im WLan-Netz surfen.

Ermöglicht werde der „HoySpot Lausitzbad“ durch die Lausitzbad GmbH in Zusammenarbeit mit der Konzernschwester Breitband Hoyerswerda (BBH). In diesem Sommer hat das Lausitzbad mehr als 500 000 Euro in die Renovierung des Hauses gesteckt. Das Dach ist saniert worden. Zudem mussten etliche Quadratmeter Fliesen im Schwimmerbecken erneuert werden. In den kommenden Jahren will das Lausitzbad dank einer Millioneninvestition den Eingangsbereich neu gestalten, den Saunabereich aufpeppen sowie ein weiteres Schwimmer-Becken bauen. (die RUNDSCHAU berichtete).

top