ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Straßenbau in Hoyerswerda

Industriegelände: Sperrung entfällt Montag

Hoyerswerda. Ab kommendem Montag, 16. September, um 8 Uhr wird die Straße zum Industriegelände zwischen Nieskyer Straße und Ziolkowskistraße stadteinwärts wieder für den Bus- und Autoverkehr freigegeben.

Das teilt die Stadtverwaltung Hoyerswerda mit. Das heißt: Für Autofahrer entfällt dann die derzeitige Umleitung. Die Ausfahrt aus der Ziolkowskistraße in die Straße zum Industriegelände bleibt jedoch wegen der weiterhin laufenden Bauarbeiten auf der anderen Straßenseite gesperrt. Dort wird noch zwischen Bautzener Straße und Kreuzung Schmiedeweg gebaut. Der Bus-und Autoverkehr in Richtung Industriegelände wird wie bisher über eine Behelfsstraße an der Baustelle vorbeigeführt. Für Lastwagen bleibt die Straße zum Industriegelände weiterhin gesperrt. Für Radfahrer in Richtung Industriegelände und zurück wird eine Umleitung über das Rosarium ausgeschildert.

top