ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Hoyerswerda

Wo Stadtfest-Gäste parken können

Hoyerswerda. In der Hoyerswerdaer Neustadt gibt es am Wochenende auch einige Sperrungen.

Wer mit dem Auto zum Hoyerswerdaer Stadtfest oder zum Samstag stattfindenden 12. Hoywoj-Citylauf kommt, muss mit einigen Straßensperrungen rechnen.
An diesen Stellen können Autofahrer parken: in der Ernst-Heim-Straße und südlich von Hoffmann Möbel zwischen Dr.-Külz-Straße und Straße des Friedens. Parkplätze sind auch in der Albert-Einstein-Straße (Stadtpark und gegenüber Skulpturenpark), am Parkplatz Röntgenstraße, auf dem Parkplatz und auf dem Parkdeck des Lausitz-Centers sowie am Lausitzbad (Gondelteich). Nahe am Neustadt-Zentrum ist auch der Parkplatz Bonhoeffer-Straße (Foucault-Gymnasium). Möglich ist das Parken aber auch in der Altstadt – vor dem Zoo, auf dem Schwarzen Markt, hinter dem Fließhof sowie neben dem Polizeirevier in der Frentzel-Straße. Zu Fuß sind es dann etwa zehn bis 15 Minuten bis ins Neustadt-Zentrum.

Unter anderem gesperrt sind: Parkplatz zwischen Zentralpark und Lausitz-Center; Parkplätze zwischen Lausitzhalle und Center; Parkplatz Bautzener Allee (nahe Busbahnhof); ab 7. September (16 Uhr): Parkreihen Dr.-Külz-Straße (Kreisverkehr bis Bautzener Allee in beiden Richtungen).

Einschränkungen durch den Hoywoj-Citylauf am Samstag (Läufe bis 18Uhr): Ab 7 Uhr wird die Straße des Friedens (ab der Kita) bis zur Wendeschleife Foucault-Gymnasium gesperrt. Ab 10.30 Uhr werden auch die Parkreihen gegenüber dem Martin-Luther-King-Haus und an der Bibliothek und die jeweiligen Zufahrten dorthin gesperrt. Auch der Parkplatz hinter den Wohnhäusern Bonhoeffer-Straße 1 bis 7 kann in dieser Zeit nicht befahren werden. Anlieger können dort parken, jedoch nicht wegfahren.

(skl)
top