ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Bautzener Burgfilmnächte

Burgfilmnächte in der Bautzener Ortenburg starten

Bautzen. Jeweils dienstags wird in der Kulisse des Theatersommers ein Kinofilm gezeigt.

 Am Dienstag, 19. Juni, starten die 13. Bautzener Burgfilmnächte im Hof der Ortenburg. Bei fünf Veranstaltungen Immer dienstags wird in der Kulisse des Theatersommers ein Kinofilm zu sehen sein, bei Regen im Burgtheater. Der Eintritt kostet sechs Euro, Beginn ist jeweils 21.30 Uhr.

Den Anfang macht der Streifen „Aus dem Nichts“ von Regisseur Fatih akin mit Diane Kruger, Denis Moschitto und Numan Acar, kündigt das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen an.

Erzählt wird die Tragödie einer Deutschen namens Katja, die durch einen Bombenanschlag in Hamburg ihren kurdischen Ehemann und ihren fünfjährigen Sohn verliert.  Von einer Sekunde zur nächsten wird Katja alles entrissen, was in ihrem Leben zählt. Was ihr bleibt, ist nichts außer der Wunsch nach Rache. Die Handlung zieht den Zuschauer in einen seelischen und moralischen Konflikt archaischen Ausmaßes hinein – ganz großes Kino, genau wie Hauptdarstellerin Diane Kruger, die hier zum ersten Mal in einem deutschen Film spielt und bei den Filmfestspielen in Cannes für ihre Darstellung als beste Schauspielerin ausgezeichnet wurde.

(red/dh)
top