ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Deutsch-Sorbisches Volkstheater

Bautzener Theater Verabschiedet sich in die Spielzeitpause

Bautzen. Mit der Olsenbande endet eine erfolgreiche Saison des Bautzener Ensembles. Mit einem Fest beginnt die neue Spielzeit.

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater hat sich in die Spielzeitpause verabschiedet und das nach einer erfolgreichen Saison. Mit der 35. Vorstellung des 23. Bautzener Theatersommers „Die Olsenbande hebt ab!“ ist der Schlusspunkt unter die Spielzeit 2017/18 gesetzt worden. 40 263 Zuschauer ließen sich von der Olsenbande begeistern. Zum dritten (und letzten) Mal stand das Gaunertrio beim Theatersommer auf der Freiluftbühne. Die 953 Vorstellungen, die auf dem Spielplan in der vergangenen Saison standen, haben insgesamt 153 585 Besucher erlebt, teilt das Theater weiter mit.

Dessen neue Spielzeit beginnt Ende August. Die Theaterkasse ölffnet am 28. August wieder. Für den 9. September wird zu einem Theaterfest  von 11 bis 17 Uhr im Burgtheater, das vor 15 Jahren im Ortenburghof eröffnet wurde, eingeladen.

(red/dh)
top