ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kappenbruder Mathias Zimmer (38) hat als Chef der Baukommission beim Schmücken der Festhalle den Hut auf. FOTO: LR / Rita Seyfert

Wie fast jeder Wittichenauer hat er die Leidenschaft für den Karneval mit der Muttermilch aufgesogen. „Schon im Musikunterricht haben wir Faschingslieder gesungen“, erinnert er sich. Später im Jugendklub (beim Kopflose.vau) werkelte er an den Umzugswagen. Und im Alter von 25 Jahren trat er schließlich in den Verein der Witttichenauer Kappenbrüder ein. Warum? „Ich möchte die schöne Tradition am Leben erhalten.“ Sogar seinen Urlaub opferte er für die diesjährige Karneval-Saison. Der Lohn sind Geselligkeit und Spaß.

Daniel Zschorlich (22, Commodore der Roten Funken) schiebt die Stühle in den Festsaal rein. FOTO: LR / Rita Seyfert
top