ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Schwimmen

Vier Medaillen für den SSV

Der SSV Hoyerswerda geht in die neue Trainingssaison. Demnächst stehen wieder Wettkämpfe an. Auch Anfänger sind im Schwimmverein willkommen. FOTO: Werner Müller

Hoyerswerda. Der Schwimmsportverein Hoyerswerda startet erfolgreich in die Wettkampfsaison.

Rund 160 Athleten des Schwimmsportvereins Hoyerswerda (SSV) sind jetzt in die neue Saison gestartet. Dabei trainieren vor allem die Jüngsten des Vereins intensiv. Denn in den kommenden Wochen stehen viele Jugendwettkämpfe an, bei denen auch die Hoyerswerdaer ihr Können beweisen wollen.

Die Grundlagen des Trainings werden weiterhin von Petra Zickler gelegt. Die Schwimmlehrerin sorgt für die ersten Berührungen mit dem kühlen Nass. Des Weiteren lernen die Kinder die verschiedenen Schwimmlagen Delphin, Rücken, Brust und Freistil kennen.

Im Anschluss an die Probetrainings erfolgt eine Einteilung nach Altersgruppen, in denen  detaillierter an der Technik gearbeitet und für erste Wettkämpfe trainiert wird. Neu ist in diesem Jahr eine Abteilung für den Leistungssport. Dabei bekommen besonders talentierte Athleten die Gelegenheit, Freitags zusätzliche Trainingseinheiten zu absolvieren. So haben die Trainer des SSV die Möglichkeiten, mit ihnen weiter an Technik, Ausdauer und Sprintvermögen zu arbeiten.

top