ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Hoyerswerda kündigt Kontrollen an

Verkehr über Radstraße wird jetzt verändert

Hoyerswerda. Die Stadtverwaltung Hoyerswerda ändert an einer Stelle in der Stadt die Verkehrsführung. Über die Fahrrad­straße zwischen der Einmündung Karl-Liebknecht-Straße und der Groß-Neidaer-Straße wird der Kraftfahrzeugverkehr nur noch in Richtung Groß Neida erlaubt.

Die Ausfahrt erfolgt dagegen in Richtung Anbindung der Groß-Neidaer Straße im Bogenbereich der B 97. Das Einfahren aus Richtung Dresden im Bogen bleibt hier aber gestattet, heißt es. Neben einer Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der Fahrradstraße waren für die Entscheidung vor allem auch der Ausbaustandard der Straße sowie die Vermeidung weiterer Schäden an der Straße maßgebend. Es sei mit entsprechenden Kontrollen zu rechnen.

(skl)
top