ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Tipp fürs Wochenende

Zeißiger Hoftheater erzählt vom „Schwiegermonster“

Zeißig. Schwiegermütter haben ihren schlechten Ruf für alle Zeiten weg. Wie gerechtfertigt er ist, lässt sich in der Theatervorstellung „Das Schwiegermonster“ hautnah erleben.

Zur zweiten Open-Air-Veranstaltung lädt das Zeißiger Hoftheater am Freitagabend in den Zeißighof ein. In der Kriminalkomödie „Das Schwiegermonster“ erleben die Zuschauer einen heftigen Schlagabtausch zwischen Schwiegersohn (Tobias Herrmann) und Schwiegermutter (Anett Sarodnik), die für einige Tage von ihrem Schwiegersohn gepflegt werden soll. Schon nach kur­zer Zeit steht für den Schwiegersohn fest: „Die muss weg“. Und so knobelt er gemeinsam mit seinem Kumpel Siggi (Tina Schubert) an einem Plan.

Theater „Das Schwiegermonster“, ­Freitag, 31. August, 19 Uhr, Zeißighof, Restkarten an der Abendkasse.

(red/br)
top