ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Straßenbau

Land in Sicht für Dahmer Kreuzung

Dahme. Die Ortsdurchfahrt der B 102 in Dahme wird zwischen dem Abzweig Luckenwalder Straße und Herzberger Straße grundhaft neu ausgebaut. Im ersten Abschnitt bis zum Vogelturm gehen die Arbeiten in den Schluss-Spurt.

Wie Dahmes Amtsdirektor David Kaluza vor den Stadtverordneten informiert hat, soll über die gesperrte Kreuzung Luckenwalder Straße der Verkehr demnächst wieder rollen. Ab dem 17. September könnte es soweit sein, verweist der Verwaltungschef auf Informationen aus dem Landesbetrieb für Straßenwesen.

top