ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die „Klassiker auf Landpartie“ der Brandenburgischen Sommerkonzerte erfreuen sich auch im 29. Jahr ihres Bestehens großer Beliebtheit. Zusammen mit den verlockenden Kaffeetafeln in altehrwürdigen Städten und Dörfern erschließen sich den Besuchern Gesamtkunstwerke von beeindruckender Schönheit. Thematische Rundgänge durch Dörfer, Besichtigungen von Kirchen oder Museen und die beliebten musikalischen Dampferfahrten bilden das umfangreiche Beiprogramm der Konzertreihe. Zu jedem Konzert­ort wird eine kostenlose Kinderbetreuung für Zwei- bis Sechsjährige angeboten.

Das Festival finanziert sich durch Sponsorengelder, Spenden, Mitgliedsbeiträge und Karteneinnahmen – wichtigste Partner sind hierbei die Brandenburger Sparkassen und die Ostdeutsche Sparkassenstiftung.

top