ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
UPDATE Brand nicht unter Kontrolle

In der Lieberoser Heide brennen fast 100 Hektar

Blich von oben auf die brennende Lieberoser Heide. FOTO: Franzke/Aeroheli

Lieberose. In der Lieberoser Heide bleibt die Lage angespannt. Fast 100 Hektar Wald und Fläche stehen in Flammen. Feuerwehren waren auch die ganze Nacht im Einsatz.

In der Lieberoser Heide brennt es mal wieder. Wie Feuerwehr und Polizei bestätigen, wurde der Alarm am Montag gegen 8.45 Uhr ausgelöst. Gemeldet wurde ein Brandausbruch in der munitionsverseuchten „roten Zone“.

Die Lieberoser Heide brennt erneut. Wie hier vom Generalshügel am ehemaligen Truppenübungsplatz nahe der B168 zwischen Lieberose und Turnow zu sehen. FOTO: Christian Kowalski
top