ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ausstellung

Schüler und Kunsterzieher mit gemeinsamer Ausstellung

Lübben/Königs Wusterhausen. Kulturbund bereitet eine besondere Präsentation vor.

Nachdem im Jahr 2016 der Kulturbund Dahme-Spreewald Künstler aus dem Süden des Landkreises für eine Ausstellung gewonnen hat und die erste Ausstellung „Kunsterzieher stellen vor“ offeriert wurde, soll jetzt beides zusammenkommen.

„Unter dem Motto ‚Kunsterzieher

stellen vor’ beteiligen sich Schüler samt Kunsterzieherin des Paul-Gerhardt-Gymnasiums Lübben an einer gemeinsamen Ausstellung“, erklärt Wolfgang Lück vom Kulturbund. Die Vernissage ist am 1. Juni um 17 Uhr im Bürgerhaus „Hanns Eisler“, Eichenallee 12, in Königs Wusterhausen angesetzt.

top