ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fußball

Grün-Weiß Lübben schließt Hinrunde ab

Senftenberg/Lübben. Spreewälder Kicker reisen zum Nachholespiel in der Brandenburgliga zum FSV nach Bernau.

Zum Nachholspiel in der Brandenburgliga müssen die Spreewälder bereits an diesem Wochenende wieder ran und reisen nach Bernau. Gegen den FSV gab es in der Vorsaison zwei Siege, die nach dem Abgang von Romano Lindner in der Winterpause trotzdem wieder angestrebt sind.

Nachholspiele in der Kreisoberliga Eine Woche vor dem letzten Hinrundenspieltag sind drei Nachholspiele geplant. Ob gespielt werden kann, werden die Verantwortlichen sicher zeitnah entscheiden und dabei die Wetterlage bestmöglich bewerten.

Für den FC Lauchhammer II geht es um einen guten Start in das neue Spieljahr und die Chance, zum Senftenberger FC aufzuschließen. Dafür muss ein Sieg gegen den FSV Groß-Leuthen Gröditsch her, der mit einem Sieg aber Richtung Rang zwei steigen kann. Diesen Platz wollen auch die Chemiker aus Schwarzheide einnehmen. Der Aufsteiger geht gegen die Spielvereinigung Finsterwalde favorisiert in die Partie und will keine Zweifel an der guten Form aufkommen lassen. Auch Richtung Rang zwei schielt Askania Schipkau, die mit dem FC Sängerstadt einen unbequemen Gegner erwarten und sicher viel investieren müssen, um zu bestehen.

top