ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die Riesenrutschen-Teile warten auf den Einbau. FOTO: Tropical Islands

Diesem Wunsch will Tropical Islands mit weiteren Neuerungen nachkommen. Dem Geschäftsführerwechsel im Januar folgten Baumaßnahmen für die Umsetzung der ersten Ziele des neuen Chefs Michiel Illy. So wurde im August das neue Bällebad mit 275 000 Bällen eingeweiht. Auf dem Campingplatz kamen Luxus- und Lodge-Zelte hinzu, die für mehr Unterbringungsmöglichkeiten sorgen.

Ebenfalls noch in diesem Jahr wird eine neue Terrasse am Südseestrand errichtet, um neue Liegemöglichkeiten für die Besucher zu schaffen. Diese soll ihren Platz unweit der bisherigen Terrasse finden und ebenfalls aus Holz bestehen. Sie wird an das dahinter liegende Regenwaldcamp anschließen und zusätzliche Sitz- und Liegemöglichkeiten für circa 300 Gäste bieten.

top