ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Jubiläum

Waldower Posaunenchor begeht 40. Geburtstag

Der Posaunenchor Waldow hat wieder mehr Mitglieder. Er feiert am Samstag seinen 40.Geburtstag. Der Pfarrer im Ruhestand Roland Kühne (3.v.li.) hatte den Chor 1978 gegründet. Peter Ewald (vorn Mitte) leitet ihn.FOTO: Andreas Staindl

Waldow. Jubiläum wird mit Festgottesdienst gefeiert.

Der Posaunenchor in Waldow (Unterspreewald) feiert seinen 40.Geburtstag. Mit einem musikalischen Festgottesdienst wird dieses besondere Ereignis begangen. Er findet am morgigen Samstag dem 1. September ab 14 Uhr in der Kirche in Schönwalde statt.

Roland Kühne hatte den Chor einst gegründet. Der Pfarrer im Ruhestand war damals Pfarrer im Sprengel Waldow. Er suchte Mitstreiter für den Posaunenchor, fand diese überwiegend in Waldow. Die Instrumente bekam er vom damaligen Kirchenkreis Calau-Lübben. Sie hatten teilweise auf dem Dachboden gelegen und waren in einem entsprechenden Zustand wie der Geistliche erzählt.

Am 5. September 1978 fand die erste Probe statt. Roland Kühne erinnert sich: „Acht musikalisch vollkommen unausgebildete junge Männer waren dabei. Doch die kleine Bläsergruppe hat sich gemausert, und schon wenige Monate später am Heiligabend hatten wir unseren ersten Auftritt. Die Begeisterung der Zuhörer ermunterte uns, weiterzumachen.“ Der Posaunenchor wurde eine feste Größe in der Gemeinde. „Wir hatte viele Auftritte, spielten bei Beerdigungen, Jubiläen, Konfirmationen, Weihnachten, Ostern und anderen Höhepunkten“, erzählt Hartmut Jurke. Der Schönwalder ist seit 1979 dabei.

top