ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Lübben

„Wir wollen was Schönes draus machen“

 Lübben. Die BHG an der Lieberoser Straße in Lübben will sich erweitern. Mit den Öffnungszeiten kommt das Handelszentrum sowohl Handwerkern als auch privaten Gartenliebhabern jetzt schon entgegen.

Das BHG Handelszentrum in Lübben wird sich deutlich vergrößern. Der Bebauungsplan wird aktuell erarbeitet. Möglicherweise können die ersten Arbeitsschritte schon im Herbst beginnen, je nach Dauer des Verfahrens, informiert Prokurist Matthias Buder. Mit der Eröffnung wird für das Frühjahr 2020 geplant.

Hintergrund ist, sagt er, dass sich der Standort vom reinen Baustoffhandel gut entwickelt hat. Zunächst stand kein anderes Sortiment im Fokus. Doch dann kam „ein bisschen Bau- und Gartenmarkt dazu. Das hat funktioniert“, sagt Matthias Buder. „Wir sehen hier in Lübben ein großes Potenzial.“

Ergebnis: Längs an das Gebäude, parallel zur Lieberoser Straße, soll die Erweiterung für den Gartenmarkt erfolgen. Der Baustoffhandel wandert an die Rückseite des Gebäudes. Von dort aus soll auch angeliefert und geladen werden. Ziel ist es, mit dieser Anordnung auf der Parkplatzfläche Ruhe und einen höheren Grad an Ordnung zu bekommen.

top