ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Klinker auf Klinker

Von poetischen Bürgermeistern und kompetenten Handlangern

Am Freitag legte Roland Schneider (Mitte), Bürgermeister der Gemeinde Luckaitztal, den Grundstein für den neuen Aussichtsturm in der Calauer Schweiz. Dabei erwiesen sich Calaus Bürgermeister Werner Suchner (r.) und Altdöberns Amtsdirektor Frank Neubert als willkommene Handreicher. FOTO: Uwe Hegewald

LUCKAITZTAL/CALAU. Die Grundsteinlegung für den Aussichtsturm in der Calauer Schweiz ist vollzogen. Er wird 43 Meter hoch mit einer Plattform auf 38 Metern und soll einen weiten Blick ins Land bieten.

Außergewöhnliche Momente rufen manchmal außergewöhnliche Aktivitäten hervor. So etwa bei Roland Schneider, Bürgermeister der Gemeinde Luckaitztal, der am Freitag mit Poesie überraschte. Anlass war die Grundsteinlegung für den Aussichtsturm in der Calauer Schweiz, der er ein Gedicht widmete.

„Fanget an und leget die Mauer Schicht auf Schicht – der 12. April 2019 ist der Anfang für deine neue Heimatgschicht“, so das Gemeindeoberhaupt in seinen Versen. Ein paar Euro-Münzen, Teile von baulichen Unterlagen und eine aktuelle Ausgabe der Lausitzer Rundschau befinden sich in der Schatulle, die unter dem symbolischen Grundstein eingebettet wurde.

Viele Helfer waren nötig

top