ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kunst in Vetschau

Neue Ausstellung im Vetschauer Stadtschloss

Vetschau. In einer neuen Ausstellung mit Fotos von Artur Wiese, die am Dienstag, 15. Januar, um 17 Uhr, im Foyer des Vetschauer Stadtschlosses eröffnet wird, zeigt der Fotograf sein breites Repertoire an Portrait- und Landschaftsfotos.

Das teilt Stadtsprecher Steffen Römelt mit. Artur Wiese ist seit den 60er-Jahren in verschiedensten Fotozirkeln aktiv. Zunächst im Kraftwerksfotozirkel, später im Lübbenauer Fotozirkel „elektron“ und seit 2012 im Calauer Fotozirkel „fotogen“. 1985 erhielt er die Ehrennadel für Fotografie in Silber. Seine neue Leidenschaft ist die Portraitfotografie. Die Berliner Portraitgruppe „Portraitmeeting“, in der Wiese Mitglied ist, trifft sich mit Models und Fotografen regelmäßig in Berlin zu Fotoshootings. Aufnahmen davon sind in der Ausstellung zu sehen. Unter den 30 Bildern befinden sich auch viele Naturaufnahmen aus der Bergbaulandschaft. Die Ausstellung ist bis März zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu bestaunen.

top