ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Hilfe für den Tschad

Spendenlauf in Lübbenau

Lübbenau. Laufen – so weit man kommt: Nachdem die Routen in den vergangenen zwei Jahren durch Senftenberg geführt haben, wandern die Jugendlichen aus dem OSL-Kreis  2019 zum ersten Mal in und um Lübbenau zugunsten eines Trinkwasserprojekts für eine Schule im Tschad.

Am 23. und 24. August machen sich wieder Kinder und Jugendliche verschiedener Jugend- und Freizeiteinrichtungen unter der Schirmherrschaft des Landkreises auf den Weg, um finanzielle Hilfen für eine Schule im Tschad zu erlaufen. Start- und Zielort ist in diesem Jahr die AWO-Touristenstation in der Dammstraße in Lübbenau. Es besteht für die Teams die Möglichkeit, zwischen einer 24-Stunden-Tour und einer Sechs-Stunden-Tour zu wählen. Start der 24-Stunden-Wanderung ist Freitag, 23. August, um 17 Uhr. Die Sechs-Stunden-Wanderung beginnt Samstag, 24. August, um 11 Uhr an der AWO-Touristenstation.

Die teilnehmenden Gruppen suchen sich im Vorfeld Sponsoren, die ihre Laufleistungen finanziell honorieren. Dabei wird ein Festbetrag pro gelaufenen Kilometer vereinbart, sodass die Höhe der Spende von der Laufleistung der jeweiligen Gruppe abhängig ist.

top