ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizeibericht

Diebespärchen erbeutet drei Fernseher

FOTO: Frank Hilbert

Schwarzheide/Ruhland. Fette Beute hat ein bislang unbekanntes Diebespärchen am Dienstagnachmittag in Schwarzheide und Ruhland gemacht. Wie die Polizei mitteilt, haben die Unbekannten gegen 16 Uhr aus dem Lagerraum einer gewerblichen Einrichtung in der Schipkauer Straße in Schwarzheide drei Fernsehgeräte im Wert von etwa 2000 Euro gestohlen.

Der Deutsch sprechende etwa 40-jährige und zirka 180 Zentimeter große Mann ist von kräftiger Gestalt, trägt braune kurze Haare und ist mit einem blauen T-Shirt bekleidet gewesen. Seine etwa 30-jährige weibliche Begleitung hat lange blonde Haare, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt.

Zeitnah und nur wenige Kilometer entfernt hat am gleichen Nachmittag ein Mann versucht, aus dem Lagerraum eines Verbrauchermarktes im Elsterbogen in Ruhland mehrere Dutzend Päckchen Kaffee zu stehlen. Er wurde aber noch rechtzeitig von Mitarbeitern entdeckt, so dass er ohne Beute flüchtete. Die durch Zeugen gemachten Personenbeschreibungen sind sehr ähnlich für die Taten in Schwarzheide und Ruhland, so dass ein Tatzusammenhang nicht ausgeschlossen werden kann. Die Polizei sucht mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den handelnden Personen geben können. Diese können sich telefonisch in der Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz in Senftenberg unter 03573 880 melden oder das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben nutzen.

(cw)
top