ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Lausitzer Seenland

Leuchtturm-Schiffsanleger am Geierswalder See bleibt Illusion

Keinen Platz und kein Geld gibt es für einen Schiffsanleger unter dem Geierswalder Leuchtturm. FOTO: Torsten Richter-Zippack

Geierswalde. Mehr als einen Kilometer ist der Leuchtturm vom Geierswalder See vom Schiffsanleger entfernt. Die Gäste wundert dies sehr. Ein zweiter Schiffshalt wird daher benötigt, doch das Landratsamt sieht das etwas anders.

Der Leuchtturm an der Südböschung gilt als Wahrzeichen des Geierswalder Sees. Seit fünf Jahren zieht der Gastronomie- und Hotelkomplex zahlreiche Gäste aus Nah und Fern an. Besucher, die allerdings per Schiff nach Geierswalde anreisen, haben schlechte Karten. Denn der Schiffsanleger ist rund einen Kilometer vom Leuchtturm entfernt. Das entspricht einem Fußweg von zweimal zwölf bis 15 Minuten.

Anlegestelle unterhalb des Leuchtturms hätte nur Vorteile

top