ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Spende

Genossenschaft hilft Feuerwehr

Bei der Spendenübergabe vor dem Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Senftenberg (v.l.n.r.): Stephanie Scholz, Kathleen Schnitter, Nico Schmidt, Sebastian Seemann, Horst-Ulrich König und Frank Irmscher. FOTO: Wohnungsgenossenschaft die Senft

Senftenberg. Wohnungsgenossenschaft ist jetzt Mitglied im Förderverein der Feuerwehr.

Die Jubiläen 140 Jahre freiwillige Feuerwehr und 70 Jahre Hauptwehr in Senftenberg hat die Wohnungsgenossenschaft „die senftenberger“ zum Anlass genommen, dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr beizutreten und diesen mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen. Am Freitag hat sie den Floriansjüngern einen großen Gewerbegetränkekühlschrank überreicht, der unter dem Motto „Heiß gekämpft und kühl genießen“ gestaltet ist. Er steht für die Lebensretter nach ihren Einsätzen in der Feuerwache parat. Zudem wurde ein großer Anhänger spendiert für den Transport der Ausrüstung der Jugendfeuerwehr.

(red/dh)
top