ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Senftenberg

Konzertchor begeistert mit frischen Ideen und Klangdynamik

Mehr als 400 Besucher ließen sich am Wochenende das große Weihnachtskonzert des Konzertchores Senftenberg in der Peter-Paul-Kirche nicht entgehen. FOTO: Gabriele Philipp

Senftenberg. Das Weihnachtskonzert in der Peter-Paul-Kirche wird zu einem großartigen Erlebnis für Sänger und Publikum. Am Ende gibt es viel Anerkennung.

(gph) Mit einem begeisternden Auftritt in der Peter-Paul-Kirche hat der Konzertchor Senftenberg vor mehr als 400 Konzertbesuchern einen außergewöhnlichen Glanzpunkt in der Vorweihnachtszeit gesetzt. Nach der Darbietung gab es Lob und Anerkennung von vielen Seiten.

„Toller Klang, dynamisch, gefühlvoll. Seid stolz auf euch. Ich bin es jedenfalls“, lobte Chorleiter Sven Irrgang, der sonst eher für seine sehr kritische Betrachtung bekannt ist.

Der Auftritt des Senftenberger Konzertchores war in diesem Jahr ein ganz ungewöhnlicher. Mit dem Kerzeneinmarsch nach einem südafrikanischen Lied und dem Spalierstehen für die Kirchenbesucher am Ende wurden frische, neue Ideen umgesetzt. Die Sänger bekamen dafür ein sofortiges Feedback. Familie Schneider aus Senftenberg war sich einig: „Wer dieses Konzert verpasst hat, weiß nicht, was ihm entgangen ist“, sagten sie am Ende.

top