ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Interview mit der Pop-Ikone Nena

Nena rockt den Lausitzring

Freut sich auf ihr „Nichts versäumt“-Konzert auf der großen Lausitzring-Bühne. Eintrittskarten sind über die RUNDSCHAU-Tickethotline 0355 481555 erhältlich. FOTO: dpa / Friso Gentsch

Klettwitz. Nena gibt am 8. Juni auf dem Lausitzring ein Konzert. Vorab verrät die vierfache Großmutter im RUNDSCHAU-Interview, was aus ihrem legendären roten Leder-Minirock geworden ist, den sie 1982 im Musikladen trug – und warum sie eine Schule kaufte.

Beim ersten Konzert nach der Dekra-Übernahme lässt Nena am Pfingstsamstag 99 Luftballons auf dem Lausitzring steigen. 14 Jahre nach den „Böhsen Onkelz“ bebt damit erstmals wieder die Rennstrecke bei einem Rock-Konzert. Mit dem Nena-Open-Air soll der Grundstein gelegt werden für ein alljährlich wiederkehrendes großes Pfingst-Festival auf dem Ring.

Wie verlief Ihre „Nichts Versäumt“­-Tour bisher?

Nena Die Tour macht unglaublich viel Spaß und ich freue mich schon total auf die Open-Air-Konzerte dieses Jahr und ganz besonders natürlich auf das Konzert auf der Lausitzring-Bühne.

top