ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Faszination der großen Welt im Hosentaschenformat erwartet die Besucher in der Winterausstellung im Schloss-Saal. Miniaturen, Modelle und ganze Szenerien helfen die Welt zu verstehen, zugleich sind sie Spiegelbilder ihrer Entstehungszeit. Von der historischen Elfenbeinminiatur bis zur Lego-Lokomotive, von der Welt in der Streichholzschachtel bis zur Eisenbahnlandschaft – jedes Modell zeigt eine reale, eine fantastische oder technische Welt und ist immer auch ein Kunstwerk. Die Ausstellung zeigt, wie aus Zinnsoldaten Gärtner werden, wie ein Bergwerk auf den Rücken passt und wie sich eine Fürstin ihre Puppenstube einrichtete, wie Museumssprecherin Jenny Linke mitteilt.

(jag)
top