ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
In Senftenberg vor Ort

Mobile Beratung für berufliche Integration

FOTO: dpa / Carsten Rehder

Senftenberg. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und die Agentur für Arbeit haben im vergangenen Jahr die mobile Beratung als Aktion zur beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund gestartet. Mit Erfolg: Das Interesse war groß und mehr als 80 Beratungen wurden geleistet, teilt Veronika Martin von der Handwerkskammer mit.

Deshalb gehen die Berater nun erneut auf Tour und machen im September in den vier Landkreisen Südbrandenburgs Station.

Die mobile Beratung kommt am Donnerstag, 20. September, von 13 bis 16 Uhr nach Senftenberg. Sie hat den Vorteil, dass die Beratungsstelle zu den Ratsuchenden kommt. Diese haben kurze Wege und Termine sind nicht notwendig, so Veronika Martin. Vor Ort erhalten Ratsuchende die gebündelte Kompetenz von Arbeitsagentur, Jobcenter und Anerkennungsberatung der HWK. Fragen rund um Berufsabschlüsse, Qualifizierungen und Kostenübernahmen können auf diese Weise unkompliziert geklärt werden.

Mobile Beratung von HWK und Arbeitsagentur: 20. September, 13 bis 16 Uhr, Parkplatz vor der Kreisverwaltung Senftenberg, Dubinaweg1

top