ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fussball

Falkenberg macht's zweistellig

Kreisoberliga Südbrandenburg . Der ESV Lok gewinnt das Kreisoberliga-Spiel gegen dezimierte Lauchhammeraner mit 11:0. Derweil schießt Rösler den SV Golßen gegen Lindenau mit einem Lupfer zum Sieg.

ESV Lok Falkenberg – FC Lauchhammer II 11:0 (4:0). Tore: 1:0 und 6:0 Möbus (19./51.), 2:0, 7:0, 8:0 und 9:0 Blumberg (26./69./76./80.), 3:0 und 4:0 Hagdedorn (39./43.), 5:0 Böttger (47./ET), 10:0 Müller (90.), 11:0 Zscherneck (90+2.), SR: Waschfeld, Z.: 35.

Gegen zehn Gäste spulte die Falkenberger Lok-Elf ihr Programm routiniert runter. Es dauerte allerdings rund 20 Minuten, bis die Führung durch Möbus gelang. Lauchhammer schlug sich wacker und versuchte den Laden zusammen zu halten. Die Hausherren erzielten über die gesamte Partie kontinuierlich Tore und polierten ihr Torverhältnis auf.

top