ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Polizeibericht

Wildschweine streifen Autos und hauen ab

Senftenberg/Neupetershain. Wildschweine haben zwei Unfälle bei Neupetershain und Senftenberg verursacht. In beiden Fällen verschwanden die Tiere.

Der Herbst naht und sogleich mehren sich jetzt wieder die Wildunfälle auf den Straßen in der Region. So auch am Montagabend, wo die Polizei nach 20 Uhr gleich zu zwei Begegnungen mit Wildschweinen gerufen wurde. Bei Neupetershain rannte ein Wildschwein auf die Fahrbahn, streifte dabei ein Fahrzeug und verschwand wieder.

Gleiches widerfuhr einem Autofahrer bei Senftenberg. Auch hier war der Unfallverursacher, ein Wildschwein, einfach abgehauen. Bei beiden Unfällen entstand jeweils ein Sachschaden von über 1000 Euro.

(red/cw)
top