ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

▶ Das Land Brandenburg bekennt sich zum Chemiestandort Schwarzheide, der sich durch seine hohe Wettbewerbs-, Innovations- und Zukunftsfähigkeit auszeichnet. Der Standort soll „kurz-, mittel- und langfristig entsprechend der wirtschaftlichen Entwicklung und durch entsprechende Unterstützung“ weiterentwickelt werden.

▶ Brandenburg wird Investitionsvorhaben in Schwarzheide „im Rahmen der vorhanden Fördermöglichkeiten“ unterstützen. Damit sollen der Industriestandort und die Lausitz auch für andere Investoren attraktiver gemacht werden. Ziel des Landes ist es, den Standort zu einem Zukunftsbeispiel für bedeutende Gewerbeentwicklung zu etablieren.

In der gemeinsamen Vereinbarung wird aber nicht nur das Land in die Pflicht genommen. Auch die BASF Mutterkonzern, die BASF SE macht dabei Zusagen:

top