ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Historisches Spremberger real soll neu hergerichtet werden

Pläne zum Georgenberg werden vorgestellt

In einer außerordentlichen Sitzung wird sich der Spremberger Bauausschuss am Montag mit dem denkmalpflegerischen Gesamtkonzept für den Georgenberg beschäftigen. In zwei Arbeitsgruppensitzungen im Juli und Oktober 2018 hatte Bauauschussvorsitzender Peter Reininger (CDU) mit Vertretern des Georgenbergvereins, des Laga-Vereins, des Niederlausitzer Heidemuseums und der unteren Denkmalschutzbehörde Ziele für das Denkmalensemble erörtert, das vom Stadtpark bis zum Pilz und Schwanenteich reicht.

top