ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Ankündigung

„Astrid“ als besonderer Film im Spreekino

Spremberg. In der Reihe „Der besondere Film“ im Spremberger Spreekino ist jetzt „Astrid“ zu sehen. Die dänisch-schwedische Produktion der Regiseurin Pernille Fischer Christensen gilt als freie Interpretation der Jugendjahre der Schriftstellerin Astrid Lindgren.

Alba August spielt die junge Astrid Lindgren – sie bekam dafür sehr viel Lob und ist eine der Neuentdeckungen des Kino-Jahres 2018 gewesen. Maria Fahl Vikander übernahm die Rolle der älteren Schriftstellerin. Zu sehen ist „Astrid“ in Spremberg am Montag, 11. Februar, um 19 Uhr und am Mittwoch, 13. Februar, um 17 Uhr.

(ani)
top