ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Sprießendes Unkraut in Spremberg

Kleinteiliges Modell für Grünpflege gewünscht

Spremberg. Aufgrund der Kritik an der Grünpflege in Spremberg plädieren mehrere Kommunalpolitiker dafür, diese Arbeiten in Zukunft kleinteiliger auszuschreiben. Für dieses Modell sprach sich in dieser Woche bei der Konferenz des Bauausschusses im Bürgerhaus René Nakoinz von der CDU aus.

Der Fraktionschef der Nächsten Generation, Benny Stobinski, betont, auf diese Weise hätte auch ein Hausmeisterservice aus dem jeweiligen Ortsteil eine Chance, sich zu bewerben, anstelle eines Großunternehmens, das weit entfernt sitzt und „nicht flexibel reagieren kann“.

top