ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Solarpark soll gebaut werden

Leag steigt in Produktion von Sonnenenergie ein

Helmar Rendez (Leag-Vorstandsvorsitzender), Marc Blaha (Entwicklung Leag) und Tilmann Rückert (Projektleider juwi AG) (v.l.n.r.) FOTO: Medienhaus Lausitzer Rundschau / Christian Taubert

Welzow. Auf dem Gelände des Flugplatzes Welzow (Spree-Neiße) steigt das Lausitzer Energieunternehmen Leag in die Produktion von Sonnenenergie ein. Bis Oktober entsteht hier ein 10-Megawatt-Photovoltaik-Park, der auf einer stillgelegten Start- und Landebahn installiert wird.

Der Solarpark-Hersteller juwi AG wird die Anlage, von denen bereits zwei im Umfeld des Airports durch das Unternehmen gebaut wurden, im Leag-Auftrag herrichten. Für den Leag-Vorstandsvorsitzenden Helmar Rendez gehört „der Einstieg des Unternehmens in die Produktion von Erneuerbaren Energien – neben dem Kerngeschäft Braunkohle – zu der Strategie, neue Geschäftsfelder zu erschließen“.

(ta)
top