ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Veranstaltungstipp

Auf der Suche nach Kräutern und Pilzen

Am Sonntag starten zwei geführte Wanderungen.FOTO: dpa / Armin Weigel

Rietschen. Erlichthof Rietschen bietet Sonntag zwei Touren an.

Die Tourist-
information des Erlichthofs Rietschen bietet am Sonntag, 15. September, zwei geführte Wanderungen an. Es sollten sich Pilzfreunde und Kräuterfans angesprochen fühlen.

Die Experten sind sich einig, 2019 war kein gutes Pilzjahr. Die beliebte, „behütete“ Waldfrucht machte sich rar. In der Hoffnung, dass die Ausbeute am Sonntag etwas üppiger ausfällt, lädt die Natur- und Touristeninformation der Erlichthofsiedlung in Rietschen zur letzten, pilzkundlichen Wanderung in diesem Jahr ein. Pilzberater Uwe Bartholomäus aus Hähnichen wird mit den Teilnehmern im angrenzenden
Rietschener Waldgebiet nach Pilzen Ausschau halten. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Touristeninformation.

Die Kräuterwanderung startet dann um 15 Uhr. „Ein Korb voller Früchte...“ lautet das Motto der letzten Tour in diesem Jahr. Etliche Geheimnisse rund um Hagebutte, Eberesche, Hopfen, Quitte, Sanddorn und Schlehen werden beim herbstlichen Rundgang durch die Erlichthofsiedlung gelüftet. Es gibt viele Tipps und Anregungen zum Verarbeiten der Vitaminbomben für den Winter. Natürlich hält Sieglinde Wünsche auch wieder leckere Kostproben für ihre Gäste bereit.

top