ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kommunalreform

„Die Kleinstaaterei muss aufhören“

Der Krauschwitzer Bürgermeister Rüdiger Mönch hofft, dass sich eine Mehrheit für den Zusammenschluss der Stadt Bad Muskau und der Gemeinde Krauschwitz findet. FOTO: Torsten Richter-Zippack

Vor der möglichen „Hochzeit“ mit Bad Muskau sagt der Krauschwitzer Rathauschef: Es müsste noch viel größer sein.

Am Donnerstag, 30. August, soll der Gemeinderat über den Bürgerentscheid zum Zusammenschluss von Krauschwitz und Bad Muskau entscheiden. Wie groß ist diesmal die Chance, dass es tatsächlich zu einem Votum kommt, nachdem in der letzten Sitzung nicht die Anzahl der notwendigen Abgeordneten erreicht worden war?

Mönch Ich hoffe und ich denke, dass wir beschlussfähig sein werden. Wir brauchen mindestens zehn Gemeinderäte. Alle wissen um die Wichtigkeit dieses Beschlusses. Bislang liegen mir zwei Entschuldigungen vor.

Was passiert, wenn die Räte für den Bürgerentscheid stimmen?

top