ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauhaus-Jubiläum

Konferenz zum Bauhaus-Jubiläum

Görlitz. Eine internationale Tagung vor dem Hintergrund des Bauhaus-Jubiläums findet in der nächsten Woche in Görlitz statt.

Im Schlesischen Museum zu Görlitz findet am 15. und 16. Januar die internationale Tagung „Nicht nur Bauhaus ‒ Netzwerke der Moderne in Mitteleuropa“ statt. Im Jahr des Bauhaus-Jubiläums richten Architekturhistoriker unter anderem aus Deutschland, Estland, Polen und Tschechien den Blick auf die vielen anderen Zentren, Protagonisten und grenzübergreifende Verflechtungen der Avantgarde. Einen Ausgangspunkt bildet dabei die zu den progressivsten Schulen der 1920er-Jahre zählende Breslauer Kunstakademie, die in der Dauerausstellung des Schlesischen Museum mit einer eigenen Abteilung präsent ist. Die Konferenz „wandert“ am 17. Januar ins Architekturmuseum in Breslau´(Wroclaw). Veranstalter sind neben den beiden Museen die Technische Universität Berlin und das Oldenburger Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. Die Tagung ist öffentlich; aufgrund der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung bis 14. Januar gebeten (Mail an beate.stoertkuhl@bkge.uni-oldenburg.de).

(red/dh)
top