ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Musikalische Botschafter

Im Probenlager fleißig an der Harmonika geübt

Das Erinnerungsbild gehört zum Probenlager dazu. FOTO: Francy Gärtig

Krauschwitz/Bad Saarow. Harmonika-Orchester Krauschwitz spielt beim Frühschoppen der Feuerwehr.

Das 42. Probenlager der Musikschule Fröhlich war ein voller Erfolg. Das schätzt Leiter Hagen Schmidt ein. Jeweils für fünf Tage weilten das Vororchester und das Fröhliche Harmonika-Orchester Krauschwitz (FHOK) am Scharmützelsee. Die Jugendherberge in Bad Saarow war das Quartier. Selbst die Hitze konnte alle Musiker nicht davon abhalten, fleißig zu üben. Klar, dass die Pausen zum Baden genutzt wurden. Die beiden Abschlusskonzerte fanden jeweils am Hafen von Bad Saarow statt. Wobei das FHOK sich mit einem dreistündige Kurkonzert verabschiedete. „Das Publikum war von so einem fröhlichen und vielseitigen Akkordeon-Orchester begeistert“, berichtet Hagen Schmidt. Neben den nächsten Orchesterproben steht auch der Auftritt fest. Am Sonntag, dem 26. August, gastieren die Musiker von 10 bis 14 Uhr beim Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Krauschwitz West.

(rw)
top