ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Oberlausitzer Orgelsommer

Oberlausitzer Orgelmusiken kommen nach Tauchritz

Görlitz. Musik in der Kirche und Führungen durch das Haus am See wechseln sich am Samstagnahmittag ab.

Der Oberlausitzer Orgelsommer macht am Sonnabend, 16. Juni, Station im Görlitzer Ortsteil Tauchritz. „Wie bereits in den zurückliegenden Jahren wird es ein kleines abwechslungsreiches Programm zwischen Orgelmusiken und Führungen durch Haus am See und Dorfkirche Tauchritz geben“, kündigt Pfarrer Ulrich Wollstadt an.

Die Führungen in der Dorfkirche Tauchritz mit Dr. Constanze Herrmann beginnen um 13 und 15 Uhr. Jeweils eine halbe Stunde Orgelmusik bringt Juliane Herrmann um 13.30 und 14.30 Uhr zu Gehör. Die Führungen durch die „Tauchritzer Stuben” beginnen u, 14 und 15.30 Uhr.

Das Haus am See mit seiner bemerkenswerten Ausstellung in den „Tauchritzer Stuben“ und die Dorfkirche Tauchritz stehen mit ihrer täglichen Öffnungszeit von 11.30 Uhr bis 17 Uhr außerhalb dieser angegebenen Zeiten für die Öffentlichkeit zur Besichtigung offen, mach tUlrich Wollstadt weiterhin aufmerksam. „Im Augenblick ist auch eine bemerkenswerte Sonder-Ausstellung empfehlenswert: ,Hobbys und Natur um den Berzdorfer See’“, so der Pfarrer.

(red/dh)
top