ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Zeitgleich meldete sich ein Anwohner der Jauernicker Straße und teilte den Einbruch in einen Keller mit.

Bei der Durchsuchung des Verdächtigen fanden die Polizisten mehrere Mobiltelefone, Schlüsselbunde sowie Tatwerkzeug. Einige Gegenstände sind vermutlich Einbrüchen in der jüngeren Vergangenheit im Stadtgebiet Görlitz zuzuordnen.

Außerdem stellte sich heraus, dass der 23-Jährige bereits für Einbruchsdiebstahl bekannt war. Ob er für weitere Diebstahlshandlungen, die sich in Görlitz in den vergangenen Wochen gehäuft hatte, verantwortlich ist, ermittelt die Kripo.

(red/dh)
top