ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Neues Angebot

Nähstube öffnet auf Erlichthof

Im Nähstübchen von Heike Hoffmann warten ab Freitag auch ausgefallene und originelle Dinge. FOTO: Touristinformation Rietschen

Rietschen. Am Freitag, 19. Juli, wird der Erlichthof in Rietschen um ein Kleinod reicher. Die gebürtige Magdeburgerin Heike Hoffmann eröffnet ihr Nähstübchen.

Über mehrere Stationen führte ihr Weg nun in die Lausitz. Hoffmann ist gelernte Polsterin und Dekorateurin. Ihr Motto lautet „Passt nicht, geht nicht – geht nicht, gibt’s nicht“. Es werden viele verschiedene ausgefallene, schöne und auch nützliche Dinge angeboten, heißt es von den Erlichthof-Protagonisten aus der Touristinformation. Von A wie anziehen bis Z wie zu klein geworden: Für alles gibt es eine Lösung. Selbstverständlich werden, wie es sich für eine Schneiderei gehört, alle Facetten von Anfertigungen über Reparaturen und die bei den Lausitzern so beliebte Änderungsschneiderei angeboten.

(trt)
top