ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Eishockey

Doppelwochenende fürdie Nieskyer Tornados

Niesky. Zum Start in den Februar müssen die Tornados aus Niesky in der Eishockey-Regionalliga gleich zwei Tage hintereinander ran. Am Sonnabend, den 2. Februar  empfangen die Cracks des ELV Niesky im heimischen Eisstadion am Waldbad die Chemnitz Crashers.

Die Partie beginnt um 18.30 Uhr. Das ist bereits die dritte Begegnung der beiden Teams in dieser Saison. Die bisherigen Spiele gewannen stets die Tornados. Da die Gäste aus Chemnitz mit nur einem Punkt weniger auf dem Tabellenplatz vier hinter den Nieskyern stehen, verspricht das Spiel am Samstag dennoch Spannung.

Keine 24 Stunden später stehen die Tornados in der Hauptstadt wieder auf dem Eis. Am Sonntag, den 3. Februar sind sie um 13.30 Uhr zu Gast im Erika-Hess-Eisstadion in Berlin-Wedding beim Team von FASS Berlin. Die Berliner gehen als derzeit Zweitplatzierte an den Start und sind so die Favoriten des Nachmittags. Doch dass die FÄSSer zu schlagen sind, haben die Tornados Ende des Jahres in Niesky bewiesen.

Leider wird am kommenden Sonntag kein Fanbus die Tornados nach Berlin begleiten. Da die notwendige Mindestanzahl an Anmeldungen nicht erreicht wurde, musste der Bus abgesagt werden.

top