ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Tischtennis

Füchse verlieren beim Zweiten

Tischtennis 2..   BW Hagenwerder – SV Füchse Uhsmannsdorf  9:6

Zum Start in die Rückrunde konnten beide Sechser in Bestbesetzung antreten. In den drei Doppelvergleichen waren die Gastgeber erfolgreicher, denn sie gingen zweimal als Sieger vom Tisch. In der ersten Einzelrunde (3:3) ließen sich die „Füchse“ aber nicht weiter abschütteln. Damit blieb die Partie auch im weiteren Spielverlauf sehr spannend (5:4). In den letzten sechs Einzeln konnte sich der Favorit und Tabellenzweite dann aber die ersten beiden Pluszähler in diesem Jahr sichern. Aus Uhsmanndorfer Sicht waren nur K. Ziebicki gegen F. Dittrich (3:2) und D. Weiß gegen B. Schwarzbach (3:2) auch in ihrem zweiten Einzelspiel noch einmal erfolgreich.

Punkte für Uhsmannsdorf: Krzysztof Ziebicki, Daniel Weiß (je 2), Andreas Polossek (1,5), Johnny Heß (0,5)

top