ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Umfrage

Was müssen Urlauber hier unbedingt gesehen haben?

Katrin und Michael Krüger aus Weißwasser. FOTO: Arlt Martina

Weißwasser. Bietet die Lausitz genug für einen Urlaub? Das hat die RUNDSCHAU von Weißwasseranern wissen wollen.

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen. Ab der kommenden Woche beginnt für die Schüler wieder der Ernst des Lebens. Für Familien endet damit auch die Urlaubszeit. Die RUNDSCHAU hat deshalb eine Umfrage in Weißwasser angestrengt. Von den Einwohnern will sie erfahren, ob es denn überhaupt nötig ist, weit weg zufahren. Die RUNDSCHAU fragt: Bietet die sächsische Lausitz eigentlich genug, damit man auch in der Heimat ein paar Tage Urlaub verbringen kann? Und was müssten Gäste oder auch die Einheimischen unbedingt gesehen haben?

Christa Müller, 70 Jahre, Gablenz, Rentnerin:

Bei uns gibt es schon schöne Ausflugsziele. Da fallen mir spontan die Parks in Bad Muskau und Kromlau ein. Die Waldeisenbahn Muskau, Schlauchboottouren auf der Neiße, der Findlingspark in Nochten oder einen Abstecher ins benachbarte Polen, das kann ich immer empfehlen. Wir haben wunderbare Radwege und man findet auch viele gute Gaststätten, wo man kurz absteigen kann und das Lokal ohne große Wege besuchen kann.

top