ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Leserbrief zum Kohleausstieg

Bayern kann nicht mitreden

Forderung nach früherem Kohleausstieg unverschämt.

Leserbrief zum Beitrag „Kretschmer gegen Kohleausstieg 2030“ vom 24. Juni 2019: Man muss kein Anhänger der CDU sein, um die Kritik des sächsischen Ministerpräsidenten Kretschmer, was den Vorstoß des bayrischen Ministerpräsidenten Söder betrifft, den Braunkohleausstieg schon 2030 zu vollziehen, zu unterstützen. Wie auch Kretschmers Forderung, endlich die Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu beenden, was ich sehr begrüßen würde, bin ich auch hier seiner Meinung.

Denkt der Bayer, dass der Rest des Landes die Hose mit der Kneifzange anzieht? Man kann sich ja so wohltuend umweltfreundlich geben, da man in diesem Bundesland ja keine Braunkohle hat. Man besitzt darüber hinaus noch die Frechheit, beim Milliardendeal für Strukturveränderungen für die Braunkohleförderländer, für Bayern Riesensummen für den Bau von Gasheizwerken zu fordern.

top