ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Tempolimit

Lkw-Kontrollen noch nie erlebt

Zum Tempolimit

Die neue Regelung zum Tempolimit auf 130 km/h auf der A13 kann zur Verkehrssicherheit beitragen, die Begründung ist jedoch mal wieder typisch für Brandenburg. Sicherlich gibt es eine Reihe von Fahrern, die nach dem Motto „Freie Fahrt für freie Bürger“ deutlich schneller als 130 km/h fahren. Trotzdem sind es wieder die vielen Gewerbetreibenden und Pendler, die hier zum Sündenbock gemacht werden. Ursache für Unfälle sind auch die Lkw-Fahrer, egal ob aus dem In- oder Ausland, die sich nur selten an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h auf der Autobahn halten. Viele sind mit mehr als 90 km/h unterwegs. Mehr als die Hälfte der Strecke zwischen Freiwalde und dem Berliner Ring ist seit Monaten auf 100 km/h begrenzt, eine schöne Strecke, um ordentlich abzukassieren, da man mit den erlaubten 100 km/h viel zu lange für das Überholen der Lkw-Kolonnen benötigt. Kontrollen der Lkw zur Einhaltung der Geschwindigkeit habe ich bisher in meiner mehr als 15-jährigen Pendlerzeit nach Berlin auf der Strecke noch nie erlebt. Auch da sollte mal was getan werden!!

top