ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Energie-Angreifer Rangelov: „Ich wäre der glücklichste Mann von Cottbus“

Mit seinen beiden Toren gegen den KFC Uerdingen hat Dimitar Rangelov den FC Energie Cottbus in der 3. Liga aus der Abstiegszone geschossen. Nach dem Spiel spricht der Routinier über die beiden entscheidenden Treffer, die Leistung der Mannschaft und den greifbar nahen Klassenerhalt mit dem FCE. Der Bulgare betont: „Wenn das klappt, wäre ich der glücklichste Mann von Cottbus.“

top