ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Aluminiumguss in Lauta soll bewahrt werden

Das Aluminiumwerk in Lauta hat von 1918 bis 1990 als wichtigster Arbeitgeber zur Stadt gehört. Im Juli 1990 folgte das Aus, rund zwei Jahre später ging auch das Kraftwerk vom Netz. Die Seniorenakademie Lauta hat sich auf die Fahnen geschrieben, die wechselvolle Geschichte des einstigen Industrieriesen für die Nachwelt zu bewahren. Seit etlichen Jahren gibt es im Lausitzer Technologiezentrum in Lauta ein kleines Traditionskabinett unter dem Dach. Jetzt soll anlässlich des 100. Jahrestags des ersten Aluminiumgusses sogar ein Denkmal mitten in Lauta entstehen.

top