ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Klimaforscher Schellnhuber schließt Ministeramt nicht aus

Hans Joachim Schellnhuber

Der Potsdamer Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber schließt ein Ministeramt nach der Landtagswahl in Brandenburg nicht aus. Die Zeiten seien außergewöhnlich. „Da kommt man dann auch als emeritierter Professor ins Grübeln, ob man nicht selbst in die politische Bütt steigen sollte, um das endlich umzusetzen helfen, was die Wissenschaft immer dringlicher empfiehlt“, sagte der 69-Jährige den „Potsdamer Neusten Nachrichten“.

Konferenz der Kuscheltiere: „Furry“-Fans treffen sich

«Eurofurence» in Berlin

Mehr als 3000 Liebhaber von Rollenspielen in bunten Tierkostümen - sogenannte „Furry“-Fans - haben in Berlin das europaweit größte Treffen der Szene besucht. Etwa die Hälfte der Besucher der „Eurofurence“ aus rund 40 Ländern - darunter Science-Fiction-Fans ebenso wie Zeichner, Kostümbauer, Puppenspieler und Musiker - sei kostümiert gewesen, sagte der Sprecher des Veranstaltervereins, Oliver Groch, der Deutschen Presse-Agentur. „Die laufen rum, bespaßen die Leute und haben ihren Spaß.“

Kretschmer unterstützt Laschet-Forderung zu Kohle

Michael Kretschmer (CDU)

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer unterstützt die Forderung seines Amtskollegen Armin Laschet (beide CDU) nach einer raschen Umsetzung der Ergebnisse der Kohlekommission. „Die Vorschläge liegen seit langem auf dem Tisch und haben einen breiten Konsens“, betonte Kretschmer am Sonntag laut einer Mitteilung der Staatskanzlei in Dresden. „Die Regionen brauchen endlich Planungssicherheit und ein deutliches Signal der Bundesregierung, dass es nun endlich losgeht.“ Die lange angekündigten Gesetze müssten nun auf den Tisch.

ANZEIGE
top