ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hunderte Besucher bei Cross-Ausstellung im Barberini

Museum Barberini

Die Ausstellung mit rund hundert Gemälden, Zeichnungen und Aquarellen des Neoimpressionisten Henri-Edmond Cross (1856-1910) im Potsdamer Museum Barberini findet zum Auftakt großen Zuspruch. Bereits kurz nach Eröffnung seien mehrere Hundert Besucher gezählt worden, teilte das Museum am Samstag mit. „Die Gäste unserer Eröffnung waren begeistert von den unglaublich farbintensiven Gemälden“, erklärte Museumsdirektorin Ortrud Westheider.

ANZEIGE
top